Deine Private Beratungssession

Liebe Retterin, lieber Retter,


wenn Sie diese Seite hier gefunden haben, dann haben wir uns entweder persönlich unterhalten ODER ich wurde Ihnen privat von jemandem aus ihrem Bekanntenkreis empfohlen.

Wie auch immer - Sie sind hier, weil Sie wissen, was ich tue und was ich Ihnen und Ihrem Unternehmen ermöglichen kann.

Und da wir beide direkten oder indirekten Kontakt hatten und das hier meine Seite für "Familie & Freunde" ist, werde ich Ihnen gern den Vorzug vor allen "externen Bewerbern" geben, falls Sie dieses kostenlose Angebot hier annimmen:


Möchten Sie, dass ich Ihnen zeige, wie Ihre Rettungseinsätze sicherer werden, ohne das Sie ein Karate-Meister werden müssen…

... und das vollkommen KOSTENLOS?

Ich habe mir in den nächsten 48 Stunden ein wenig Zeit freigehalten, um mit Ihnen persönlich darüber zu sprechen, wie wir ihre Arbeit sicherer machen.

Während dieser Beratungssession werden wir gemeinsam daran arbeiten, einen Schritt-für-Schritt-Plan zu entwickeln, mit dem Sie es schaffen können, sich zu schützen ohne ein Karate-Meister werden zu müssen  für sie zu verwirklichen.

Ich helfe Ihnen sogar kostenlos!

Und keine Angst, ich habe nicht vor, Ihre Zeit zu verschwenden - ganz im Gegenteil. Ich bin so überzeugt davon, Ihnen helfen zu können, dass ich Ihnen folgendes anbiete...

Mein Versprechen:

Wenn Sie nach unserem Gespräch nicht sehen, wie es auch für Sie möglich sein sollte, mehr Sicherheit im Rettungseinsatz zu erlangen, dann sende ich Ihnen sofort 300,- Euro als Kompensation für Ihre "verschwendete Zeit" zu…

Achtung: Das hier ist nichts für jede

  • Sie sind Rettungssanitäter  und möchten angemessen in Gefahrensituationen reagieren können?
  • Sie haben genug davon beschimpft zu werden und möchten einfache Lösungen zur Deeskalation.
  • Sie müssen offen dafür sein, mit Ihren Kameraden im Team zu trainieren und sich somit gegenseitig schützen zu können.
  • check-circle
    Sie müssenbereit dafür sein einfache Methoden zu erlernen, um sich auch körperlich Verteidigen zu können.
  • check-circle
    Sie müssen dennoch regelmäßig selbstständig lernen  - Sie müssen das erlernte Wissen, genauso wie Reanimation und Erstversorgung, regelmäßig auffrischen und üben.

Wenn Sie sich darin wiedererkennen,dann

klicken Sie jetzt auf den Button!


Ich freue mich darauf, Sie schon bald persönlich beraten zu dürfen!

- Robert -

Robert Krahl

 Experte für Deeskalation und Selbstverteidigung